03
Dez

Asylwerber helfen Asylwerbern

Seit einiger Zeit betreut die Caritas am Hauptbahnhof Linz in der ehemaligen „Drehscheibe“ Asylwerber, für die noch kein Platz in der Bundesbetreuung frei ist.
Dort bekommen sie Kleidung, etwas zu Essen, Unterstützung bei bürokratischen Angelegenheiten und auch medizinische Hilfe.

Diese aus der Not heraus ganz spontan entstandene Anlaufstelle lebt ausschließlich von Spenden. Die Menschen können dort auch nicht übernachten, daher werden täglich Freiwillige gesucht die einer Familie oder Einzelpersonen ein Bett, eine Dusche… privat anbieten. Und bis jetzt konnten immer 50-100 Personen pro Tag(!) untergebracht werden.

Am ersten Adventsonntag begleiteten mich Khaled und Anwar aus der Klammühle und gemeinsam haben wir in der Drehscheibe eine Nachmittagsschicht von 5 Stunden übernommen. Wir sortierten Kleidung, halfen bei der Essensausgabe und haben darauf geachtet, dass immer Tee, Kaffe, Wasser und Snacks bereitstanden.

Viele Freiwillige dort sind ebenfalls Asywerber und somit entstanden auch gleich Kontakte. Es wurde musiziert und auch schon die ersten Weihnachtslieder gesungen. Für uns drei war dies ein bereichernder Nachmittag und es war schön zu sehen, wieviel spontane Hilfe hier jeden Tag geboten wird. Auf facebook unter „City of hope“ kann man die aktuell benötigten Spenden und Infos finden.

Gabi Natschläger / ZiEL – Zusammen in Engerwitzdorf Leben

You are donating to : ZiEL - Zusammen in Engerwitzdorf Leben

How much would you like to donate?
€10 €20 €30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...