24
Mai

Erste Amigos nach Info-Veranstaltung

Am 12. Mai fand im Gemeindeamt in Anwesenheit von Bürgermeister Herbert Fürst eine erste Informationsveranstaltung betreffend das Amigo-Projekt statt. Etwa 40 Interessierte waren gekommen, in der Folge haben sich zehn Engerwitzdorfer bereits fix als Amigos angemeldet.

Manche der Teilnehmer der Info-Veranstaltung hatten bisher noch keinen Kontakt mit Freiwilligenarbeit, andere sind bereits in irgendeiner Rolle aktiv und kennen teilweise auch bereits die Asylwerber. Sie hatten auch konkrete Fragen, insbesondere, was die Unterstützung der Amigos betrifft, ihre Aufgaben und besondere Herausforderungen, wenn beispielsweise statt mehreren Asylwerbern nur mehr ein einziger betreut wird.

 Agnes Buttinger, die Amigo-Koordinatorin in Wartberg ob der Aist ist und auch persönlich einen Asylwerber betreut, konnte aus eigenen Erfahrungen berichten und offene Fragen klären.

„Wir bekamen nach der Veranstaltung sehr positives Feedback,“ sagt Projektverantwortlicher Michael Arminger, „und dass wir bereits 10 Amigos für den Start haben ist auf jeden Fall zufriedenstellend.“

 Die Zusammenstellung der ersten Amigo-Paare wird bis Mitte Juni abgeschlossen sein, dann erfolgen die Erstgespräche zwischen den einzelnen Amigos und ihren Asylwerbern.

Da sich die meisten der 50 Asylwerber einen Amigo wünschen würden, sind weitere Interessierte selbstverständlich jederzeit willkommen! Die Anmeldung ist mittels Steckbrief möglich.

 

You are donating to : ZiEL - Zusammen in Engerwitzdorf Leben

How much would you like to donate?
€10 €20 €30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...