13
Jun

Projekt Lesepaten: von- und miteinander Lernen

Der Erwerb der deutschen Sprache ist nicht nur für Asylwerber eine Herausforderung, auch Erstklässler sind hier ganz schön gefordert. Deshalb lag es für Bernadette Prieschl vom Rotary Club Aisttal-Hagenberg nahe, ein gemeinsames Leseprojekt zu starten, von dem alle profitieren sollten: Die „Lesepaten“ wurden an der Volksschule in Schweinbach ins Leben gerufen, mit tatkräftiger Unterstützung der Klassenlehrerin Anita Gratschmayr.

Bereits seit über einem Jahr unterstützt der RC Aisttal-Hagenberg junge Flüchtlinge aus Afghanistan beim Erwerb der deutschen Sprache. Das Augenmerk bei der Integrationsarbeit liegt dabei auf Inklusion. Vor diesem Hintergrund entstand die rotarische Idee, mit Volksschulkindern, die zum Teil ebenfalls einen migrantischen Hintergrund haben, zu lesen, und dabei Jugendliche aus dem Rotarier-Integrationsprojekt mit einzubeziehen, die so wie die Volksschulkinder derzeit die deutsche Sprache erwerben. Diese Idee wurde der Direktorin der Volksschule Schweinbach vorgestellt. Eine Klasse für die Projektdurchführung konnte rasch gefunden werden und Fr. Gratschmayer, die Klassenlehrerin einer ersten Klasse, stimmte begeistert zu.

Mujibullah Sattari und Zabiullah Ibrahimi, zwei junge Afghanen aus dem Integrations-/Inklusionsprojekt des RC Aisttal-Hagenberg, die am Linzerberg wohnen, haben sich für dieses Leseprojekt zur Verfügung gestellt. Beide sind Deutsch Niveaustufe A2 geprüft, sehr engagiert und sie lieben Kinder.

Drei Lesevormittage wurden inzwischen gemeinsam absolviert. „Erste Berührungsängste waren rasch beseitigt, das gegenseitige ‚Beschnuppern‘ war behutsam und neugierig“, sagt Prieschl. „Miteinander lesen und voneinander Lernen war rasch zentrales Thema. Allen Beteiligten hat es großen Spaß gemacht!

Ein Teil der Volksschulkinder hat große Lesedefizite. Deshalb wurde schon bald entschieden, das Projekt länger als geplant zu führen. Auch Mujibullah und Zabiullah sind an der Weiterführung des Projekts in Form von „Lese-Mentoring“ interessiert und so wird nun jeweils freitags bis auf weiteres mit den Kindern in der bewährten Form gelesen.

You are donating to : ZiEL - Zusammen in Engerwitzdorf Leben

How much would you like to donate?
€10 €20 €30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...